Heimliche Vaterschaftstests sind verboten!

Die Probenentnahme für einen Vaterschaftstest muss unter Aufsicht (identitätsgesichert), bei einem Zeugen stattfinden. Dazu gibt es keinerlei Ausnahmen. Die Vorschrift gilt unabhängig vom Verwendungszweck des Vaterschaftstests. Es ist also nicht relevant, ob der Test rein privat sein soll. Sie stammt aus einer Richtlinie der Gendiagnostik-Kommission (GEKO)*. Die Probenentnahme muss bei einer sachkundigen Person durchgeführt werden.…

Details

Vaterschaftstest: Vorschrift zur Probennahme beim Zeugen!

Eine Richtlinie zum Gendiagnostikgesetz schreibt die Probennahme für einen Vaterschaftstest bei einem Zeugen vor. Mit Inkrafttreten der „Richtlinie der Gendiagnostik-Kommission (GEKO) für die Anforderungen an die Durchführung genetischer Analysen zur Klärung der Abstammung und an die Qualifikation von ärztlichen und nichtärztlichen Sachverständigen gemäß § 23 Abs. 2 Nr. 4 und Nr. 2b GenDG“ ist die…

Details