Resultan Verwandtschaftstest
Immer beim Zeugen - Immer sicher
220,00 Euro pro Testperson
Wattestäbchenparty-01

Die Aussagewahrscheinlichkeit bei einer statistischen Verwandtschaftsanalyse der unten genannten Thesen liegt in der Regel zwischen 50% und 70%. Sie kann unter Umständen höher ausfallen, aber nicht garantiert werden. Weibliche (z.B. Schwestern) oder verschieden geschlechtliche (z.B. Bruder und Schwester) Verwandte erreichen bei der Analyse in der Regel nur die beschriebene Wahrscheinlichkeit. Eine zusätzliche Analyse der Y-Chromosomen kann nur bei männlichen Verwandten, eine definitive Wahrscheinlichkeitsaussage zur Verwandtschaft über die männliche Erbline Linie treffen, da dass Y-Chromosom 1 zu 1 vom Vater an den Sohn und dessen Sohn weitergegeben wird. Dieser Y-Chromosomale-Vergleich ist bei männlichen Testpersonen in der Analyse enthalten.

DNA-Vaterschaftstest
Immer beim Zeugen − immer sicher!