• Genolytic GmbH, Deutscher Platz 5b, 04103 Leipzig
  • Mo - Fr 08:00 - 17:30 Uhr
  • +49 (0) 341 149 59 10

DNA-Verwandtschaftstest

Immer beim Zeugen, immer sicher

nur 220,- Euro pro Testperson

Verwandtschaftsanalysen können dabei helfen verwandtschaftliche Beziehungen zu untersuchen, wenn ein Elternteil oder beide Elternteile nicht verfügbar sind. Eine Verwandtschaftsanalyse ersetzt keinen Vaterschafts- oder Mutterschaftstest und hat in der Regel eine geringere Aussagewahrscheinlichkeit. Das Einverständnis aller gesetzlichen Vertreter (bei Minderjährigen oder eingeschränkt entscheidungsfähigen Personen) und die Probenentnahme bei einem Zeugen sind immer Pflicht.

 

Eine Verwandtschaft kann nur mit einer konkreten Fragestellung (Hypothese) zum möglichen Verwandtschaftsverhältnis - z.B. Vollgeschwister, Halbgeschwister, Enkel-Großeltern überprüft werden. Zusätzlich in die Analyse einbezogene  direkt verwandte Personen erhöhen die Aussagekraft.

 

Die Aussage bei einer statistischen Verwandtschaftsanalyse teilt sich in "unwahrscheinlich" (0 - 10%) oder "sehr wahrscheinlich" (90 - 99,9%) zum jeweiligen Verwandtschaftsverhältnis der Hypothesen auf. Bei allen Wahrscheinlichkeiten dazwischen kann keine Aussage getroffen werden. Es besteht also das Risiko - auch in Bezug auf die Kosten, dass die gewünschte Klärung des Verwandtschaftsverhältnisses auf genetischem Weg nicht unterstützt werden kann.

Der Verwandtschaftstest trifft Aussagen zu:

Inklusivleistungen

Zusatzleistungen

Weitere Ausstellung eines schriftlichen, namentlichen Testergebnisses

20,- Euro

Expressanalyse (Analyse innerhalb von 2 Arbeitstagen)

200,- Euro

Gutachtenerweiterung (z.B. zusätzliche Überprüfung der Mutterschaft)

20,- Euro

Weitere Testperson zu Vater- oder Mutterschaftstest hinzufügen (innerhalb von 3 Monaten)

20,- Euro

Ablauf

Bestellen

Einfach Testbox (Set zur Probenentnahme) kostenfrei und unverbindlich bestellen.

Probenentnahme

Probenentnahme identitätsgesichert (beim Zeugen) durchführen - Abstrich von der Wangeninnenseite.

Dokumente

Formulare ausfüllen und Fotos beilegen (Pflicht) - alles beim Zeugen.

Versand

Testbox versiegeln (Siegel liegt bei) und durch Zeugen einsenden lassen.

Bezahlung

Bezahlung ganz einfach per Überweisung (zum Beispiel am Tag der Probenentnahme).

Ergebnis

Testergebnis per Briefpost und online erhalten.

Wichtig

Denken Sie daran, ein Vaterschaftstest ist nur mit identitätsgesicherter Probennahme beim Zeugen (Arzt, Anwalt, Behörde, Apotheke) inklusive Einverständniserklärung aller Testpersonen bzw. der gesetzlichen Vertreter (Vater und Mutter bei Minderjährigen) möglich!

Der Vaterschaftstest von Resultan wird in der Regel auch von Ihrer Behörde (z.B. Jugendamt) oder einem Gericht anerkannt, da immer eine identitätsgesicherte Probennahme bei einem sachkundigen Zeugen stattfindet. Alle notwendigen Formulare liegen der Resultan Testbox bei. Ein (1) schriftliches, namentliches Testergebnis ist inklusive.

Vaterschaftstest rein privat?

Gibt es Ausnahmen zur Identitätssicherung, kann ich einen heimlichen Test durchführen, einen Test ohne Zeugen, nur für Zuhause?

 

Hier klicken:      Privater Test?